Anatomie der Seele

dasSeelischeOrgan

Seele – erlebt • fühlt • versteht • erinnert • organisiert • will • drückt (s)ich aus

Körper – riecht • schmeckt • hört • sieht • fühlert • bewegt (s)ich

Geist – denkt • vergleicht • unterscheidet • sondert • verbindet • abstrahiert • verknüpft • deduziert • induziert • zergliedert • misst Grade abteilt ein 

– sind diese elementar-[psycho]-logischen Operationen doch alle in dem beobachtenden Verfahren gleichsam eingeschlossen.

So wird das Seelenleben als ein Zusammenhang von Functionen begriffen, in welchem Bestandtheile verbunden sind, und der dann wieder aus einzelnen Zusammenhängen besonderer Art besteht, deren jeder neue Aufgaben für die Psychologie enthält. Diese Aufgaben sind nur lösbar vermittelst der Zergliederung, die beschreibende Psychologie muss zugleich analytische Psychologie sein.

(aus W.F. Dilthey´s „Ideen einer beschreibenden und zergliedernden Psychologie„)


Organische Zergliederung:

Körper & Seele – Geist = „Pflanze“
Geist & Körper – Seele = „Terminator“
Seele & Geist – Körper = Error


Gemeinschaftsgefühle SelbstwertgefühleKörpergefühle